Adventskalender von Folia

14859587_1457056104309074_1919081391_o

Ich durfte euch ja schon vor einer Weile ein Quilling Set Set von folia vorstellen. Das ist mir ja leider gar nicht gelungen obwohl es ein echt tolles Set war. Diesen Bericht könnt ihr euch hier gerne noch einmal ansehen. Nun durfte ich von folia einen Adventskalender zum basteln testen. Ich tat mich echt schwer bei der Wahl. Vom Aussehen her, hat mir der Kalender mit der Eisenbahn viel mehr zugesagt aber meine Angst, dass ich mich wieder zu doof anstelle war zu groß. So hatte ich mich für eine Häuschen Landschaft entscheiden. Folia hat mir überraschenderweise doch beide Kalender zugeschickt. Ihr könnt gar nicht glauben wie riesig die Freude war. Für mich stand also fest, hier müssen meine Brüder mit ran und ich werde sie dann für beide Jungs befüllen.

14895673_1457026457645372_320089737_o

Begonnen haben wir mit der Eisenbahn weil ich mir dachte, es könnte ja doch etwas länger dauern und dann machen wir den Anderen einen Tag später. Ich lag so verdammt falsch. Die Eisenbahn besteht aus 60 Teilen und ist aus richtig dicken Karton. Ich hatte bereits Kleber zurecht gelegt aber sie wird nur geknickt und gesteckt. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Da der Karton so schön dick ist haben wir die Bahn, die Waggons und die Geschenke binnen einer Stunde fertig gebastelt. Gut, die Geschenke brauchten etwas länger als die restlichen Teile aber trotz allem ging es so leicht und schnell. Meine Brüder fanden es super leicht und hatten wirklich Spaß dabei. Besonders die Details der Bahn, die goldenen Zahlen Sticker, und die Klemmen um die Waggons an der Bahn zu verbinden waren für beide ein echtes Highlight. Uns ist nichts zerrissen oder eingerissen, es ist wirklich fester Karton. Die Geschenke sind allerdings etwas dünner und sollten vorsichtiger zusammen gefaltet werden. Alles in Allem ist das hier ein wirklich tolles Set. In die Geschenke passen kleine Gummibär Tüten und auch Smarties. Natürlich darf sich auch über ein kleines Taschengeld gefreut werden. Da bin ich ehrlich, ich habe die Türchen mit Geld immer richtig geliebt. 😀

Diesen wunderschönen Kalender erhaltet ihr Momentan für 10,49 € UVP bei Amazon. Ja, zum basteln ist das schon gutes Geld aber ich muss echt sagen es ist wirklich etwas Besonderes. Vor allem hat er so eine tolle Qualität. Es sieht  toll aus und kann ja auch, wenn man ihn vorsichtig öffnet, nächstes Jahr wieder verwendet werden. Einfach die Teile schön weg legen oder den Zug auseinander nehmen und verstauen. Ich liebe diese schönen Zug und kann ihn euch nur empfehlen.

14876213_1457026374312047_1603488221_o

Kommen wir nun zu der schönen weihnachtlichen Häuschen Landschaft. Ich habe mich so geirrt. Sie besteht zwar nur aus 26 Teilen aber sie ist auf alle Fälle viel filigraner. Hierbei wird hauptsächlich ineinander gesteckt. Das ist beim ersten Mal schon ziemlich schwer denn man sollte für sich heraus finden wie es leichter ist. Ich habe mit dem Dach begonnen und als ich den Boden machen wollte ging es wieder auf. Also habe ich es dann genau andersherum gemacht. Das ging schon besser. Trotzdem passiert es öfter Mal das wieder etwas auseinander geht. Das macht es schon etwas Aufwändiger. Nach meinem 9 Haus hatte ich dann Routine drin. Die Jungs hatten hier keine Lust mehr weil auch die Pappe viel dünner ist. Es reißt schneller ein und das wollten sie nicht. So hat mein Mann mit angepackt und nachdem ich mein 18. Haus fertig hat er seine 6 auch geschafft. Mein Mann ist ja überhaupt nicht für solche Basteleien zu haben. Nun war aber noch nicht Ende. Jetzt begann es die Kreise und/ oder Sterne auf die Häuser zu kleben. Darauf kamen dann noch die Sticker mit den Zahlen und ein wenig Band, Uns gefielen die Häuser mit dem Band aber nicht so weshalb wir sie nur auf ein paar Wenigen drauf gemacht haben. Was ich ganz toll an den Häusern finde ist, dass sie zwei Seiten haben. Eine ist mit und die Andere ohne Glitzer. Ich finde das richtig toll denn so können Jungs auch sagen ich will keinen glitzernden Adventskalender. Meine Brüder finden aber das Glitzer zu Weihnachten gehört weshalb wir abgewechselt haben. Hier passt natürlich viel Zeug rein. Ich kann hier einen Nutella Brotstick mit zwei Tüten Gummibärchen platzieren und das Haus ist noch immer nicht voll. Natürlich bekommen beide vom Inhalt die selbe Menge aber zeigen wollte ich es euch trotzdem. An diesem haben wir wirklich 2 Stunden gebastelt. Der Schein trügt, das ist wieder einmal der beste Beweis.

Ich finde auch hier wieder die Treue zum Detail wirklich klasse. Es sieht einfach atemberaubend aus. Leider hatte ich keine Watte da sonst hätte ich noch welche auf ein Paar Häuser geklebt. Diese Landschaft ist einfach richtig weihnachtlich und auch hier etwas Besonderes. Dadurch das er individualisiert werden kann, hat ihn einfach kein Zweiter. Der Preis liegt hier ebenfalls bei 10,49 € UVP bei Amazon und ist es absolut Wert.

Ich muss sagen es haben beide Kalender ihre Vorzüge. Die Häuser sind größer und schwieriger, die Eisenbahn ist einfach und kleiner. Ich kann mich nicht einmal entscheiden welchen ich besser finde denn ein Hingucker sind definitiv beide. Ich freue mich schon sehr darauf meinen lieben Jungs die Kalender aufstellen zu dürfen, denn das ist das erste Mal das sie einen selbst gebastelten haben. Das Schöne ist aber auch einfach, dass man mit den Kindern zusammen basteln kann und so die Freude auf den Kalender erhöht. Der Inhalt bleibt geheim aber das gemeinsame Basteln macht schon echt Spaß. Witzig fand ich aber auch, dass meine Brüder sich gar nicht streiten mussten. Beide haben sich gleich geeinigt wer welchen haben will.

Von mir gibt es für beide Kalender eine AUSDRÜCKLICHE Kaufempfehlung. Sie sind einfach wunderschön.

Bastelt ihr Kalender auch selbst?
Was kommt bei euch denn so in den Kalender?
Hattet ihr schon einmal einen Adventskalender von folia?

*Anzeige kostenfreies Testprodukt*

This Post Has Been Viewed 752 Times

Kommentar verfassen