AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akku-Handstaubsauger im Test

*Anzeige, kostenfreies Testprodukt*

Wir testen seit einiger Zeit den Ergorapido CX7-2-35FFP Akku-Handstaubsauger von AEG.  Da ich eigentlich ein sehr großer Fan von Akku-Handstaubsaugern mit Rohr bin und nicht von Akku-Handstaubsaugern mit dickem Korpus, war ich doch sehr überrascht von der Leistung und der Leichtigkeit, ihn zu bewegen. Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass er mich sehr beeindruckt hat. Das liegt an einigen kleinen Details. Besonders die Saugkraft, die selbstreinigende Bürste und die freistehende Ladestation haben all das wettgemacht, was ich bei einigen Akku-Handstaubsaugern bemängelt habe. Die Möglichkeit, einen kleinen Handstaubsauger zu nutzen, ist genau das, was mir bei dieser Art von Staubsaugern gefehlt hat. Dazu erhielten wir das AEG AKIT15 Allergy Kit. Dieses besteht aus einer langen Fugendüse, einer BedPro Matratzendüse, einer Möbel-Softbürste, einem Adapter von Ergorapido auf die Modellreihe Rapido und eine Aufbewahrungsbox. Mit diesem Set ist wirklich jeder Winkel in der Wohnung und im Auto erreichbar. Unten findet ihr wieder ein Video zum AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akku-Handstaubsauger.

Kommen wir zu den Details.

  • Kabelloser Staubsauger
  • Laufzeit: bis zu 105 m² / 35 Min.
  • Elektrosaugbürste
  • Patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle
  • LED-Frontlicht an der Bodendüse
  • Parkfunktion
  • 18 V Lithium Power-Akku
  • Volumen: 500 ml Staubbehälter
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Saugleistung: 2200 Watt
  • Lautstärke: 71 dB
  • Höhe 107 cm

Besonderheiten

  • Ladestoppfunktion
  • 2 in 1 Funktion
  • 180° drehbare Bodendüse
  • Ladestation
  • Zubehör in der Ladestation

Design

Das Design ist ein sehr interessantes Grau mit silbernen Partikeln.

Ich muss immer an hochwertiges Marmor denken. Dieser Effekt ist gerade in modernen Küchen auf Arbeitsplatten sehr beliebt. Oben am Griff befinden sich zwei Tasten. Die obere Taste ist zum Ein-/ Ausschalten und die untere Taste, um den Turbo aus-/ einzuschalten. Der CX7-2-35FFP von AEG startet immer im Turbo. Das bedeutet mit der höchsten Saugkraft. Weiter unten befindet sich der breitere Korpus. Das Herz ist dabei der Handstaubsauger.

Dieser lässt sich per Knopfdruck entnehmen und macht es sehr leicht, auch kleinere Stellen zu reinigen, bei denen ich eher zum Handbesen und der Müllschippe, statt zum großen Staubsauger greifen würde.

Der Handstaubsauger beinhaltet auch den Staubbehälter mit einem Volumen von 500 ml und die entsprechenden Filter.  Unten an der Bodendüse haben wir sehr helle LEDs. Diese beleuchten auch die dunkelste Ecke und machen es sehr leicht, den Staub unter Möbeln oder in dunklen Räumen zu erkennen.

Unter der Bodendüse haben wir die Bürstenrolle mit selbstreinigender Funktion. Das ist wirklich klasse. So wird die Bürste einfach per Knopfdruck im Betrieb von Haaren und Staub befreit. Ich bin wirklich begeistert von dieser Möglichkeit.

 

Die Praxis im Alltag

Im Gegensatz zu meinen Erwartungen, ist das Saugen auf Hartboden der Hammer. Selbst Katzenstreu wird aufgesaugt, ohne das Katzenstreu mit der Bürste erst einmal herum zu schießen. Ich muss ihn nicht einmal etwas anheben. Bisher war das bei allen Tests der Fall, dass ich den Staubsauger bei Streu leicht anheben musste, damit er es nicht erst verschießt. Das ist hier überhaupt nicht der Fall. Er ist mit seinen 2,5 kg sehr leicht in der Hand. Besonders, weil das Hauptgewicht sich eher unten befindet. Somit ist es eine Leichtigkeit, ihn zu schieben und das, ganz ohne schlingern. Er macht wirklich genau das, was ich will und lässt sich fast schon wie von Geisterhand in die Richtung schieben, die ich mir aussuche. Auf Teppich zeigt er seine komplette Stärke. Er saugt und reinigt die Fasern zugleich.

Es ist ein Leichtes, Streu, Haare und Krümel zu beseitigen.

Die Laufzeit von 35 Minuten ohne Turbo ist absolut top. Im Turbomodus sind es dann nur noch 13 Minuten. Das finde ich wiederum etwas eng, allerdings benötige ich den Turbomodus meistens nur bei Teppich oder grobem/ schwerem Schmutz wie Katzenstreu. Die Höhe von ca. 110 cm ist leider auch etwas klein. Ich mit meinen 172 cm kann ihn noch gut nutzen, aber mein Mann mit 182 cm und meine Mama mit 180 cm finden ihn zu niedrig.

Er lädt sehr schnell. Im Test haben wir ca. 3 Stunden warten müssen, bis er wieder voll war. Ich finde es sehr praktisch, dass er von alleine stehen kann. Das ist sehr einfach und ich kann ihn somit in jede freie Ecke räumen. Am besten jedoch finde ich die Ladestation.

Hier muss nichts an der Wand befestigt werden. Die Station wird am Boden aufgestellt, am Strom angeschlossen und der CX7-2-35FFP wird einfach rauf gestellt. Das ist sogar mit einer Hand möglich.

In der Station befindet sich noch ein Zubehör.

Wir haben hier eine kleine Fugendüse und eine Möbelbürste zum Aufstecken auf den Handstaubsauger. Mit der Fugendüse kann ich ganz leicht die Heizung reinigen

oder zwischen Möbeln saugen.

Die Bürste eignet sich super, um Möbel abzusaugen. Der Kratzbaum wird gereinigt und auch das Bett unserer Katze ist wieder sauber. Super.

Ich bin wirklich begeistert und überrascht.

Eine Schwachstelle ist hier mein Bürostuhl, das hat allerdings noch keiner geschafft.

Der Stuhl besteht aus sehr grobem Stoff, in dem sich die Haare richtig verkanten. Somit ist es einfach nicht leicht, sie zu entfernen und ich werde mir wohl eher einen neuen Stuhl zulegen.

Reinigung

Die Reinigung der Bürste ist, wie oben erwähnt, einfach nur super easy. Ich lasse den CX7-2-35FFP laufen und drücke unten an der Bürstendüse mit dem Fuß auf den Knopf. Es gleitet eine scharfe Metallkante runter und reinigt die Bürste optimal.

Beim Staubbehälter hingehen ist es etwas Fummelarbeit, um ihn zu reinigen. Hierzu entnehme ich den Handstaubsauger.

Per Knopfdruck kann ich den Behälter entnehmen und auch per Knopfdruck die Filter.

Nun ist der Behälter frei und ich kann ihn leeren. Hier würde es mir besser gefallen, wenn ich unten per Knopfdruck den Behälter öffnen könnte, um ihn zu entleeren und nicht jedes Mal die Filter entnehmen muss.

Die beiden Filter sind miteinander verbunden und müssen ebenfalls per Knopfdruck getrennt werden.

Nun kann ich sie ausklopfen und auswaschen. Immer daran denken, Filter müssen mindestens 24 Stunden nach dem Auswaschen trocknen!

AEG AKIT15 Allergy Kit für Wohnung und Auto

Nun möchte ich euch das AEG AKIT15 Allergy Kit genauer vorstellen. Wie oben erwähnt, handelt es sich hierbei um ein Set bestehend aus: einer langen Fugendüse, einer BedPro Matratzendüse, einer Möbel-Softbürste, einem Adapter von Ergorapido auf die Modellreihe Rapido und eine Aufbewahrungsbox. Die Box ist echt super praktisch. Zum ersten Mal habe ich etwas, wo ich das ganze Zubehör aufbewahren kann und es fliegt nicht einzeln herum. Das finde ich wirklich klasse.

Kommen wir nun zum Test. Beginnen wir mit der langen Fugendüse. Zum ersten Mal habe ich eine Fugendüse, die unter meinen Schrank im Flur passt.

Gerade im Flur sammelt sich über den Tag gern Dreck von den Schuhen, vom Kinderwagen und herumfliegender Staub landet immer unter dem Schrank.

Dann tobt auch noch unsere Katze wie verrückt im Flur und schiebt alles, was sie sich zum Spielen von uns klaut, darunter. Zum ersten Mal konnte ich mit einem Sauger dort unten sauber machen und benötige keinen Stock mehr. Ich finde zwar, die Fugendüse könnte noch ein wenig länger sein, aber das Ergebnis ist ziemlich deutlich oder?

Eine Eichel, ein Haargummi unserer Tochter, Drähte und ein kleiner Riemen vom Gürtel meines Mannes, den mein Mann vor ca. 2 Wochen verloren hat und nicht mehr findet. Naja, mal schauen was er nachher dazu sagt, wenn er erfährt, die Katze war es. 😉

Die BedPro Matratzendüse hat mir beim Testen ehrlich gesagt ziemlich Muffensausen bereitet.

Ich hatte wirklich Angst, das Bett nach diesem Test nochmal beziehen zu müssen. Ich habe auf unserem Fleecelaken ein paar Brotkrümel verteilt. Nun mit der Düse darüber saugen und schon bildet sich ein sauberer Streifen.

Nach ein paar weiteren Malen war das Laken sauber und wie frisch gebürstet. Die kleinen aber ziemlich harten Borsten sagen Krümeln den Kampf an und Allergiker können sich im Bett wieder wohler fühlen.

Die Möbel-Softbürste hat das Dach des Tunnels auf unserem Kratzbaum gereinigt.

Auch hier stellt sich heraus, wie toll die Katzenhaare an der Bürste bleiben, obwohl es sich hierbei nicht um einen Tierhaaraufsatz oder Staubsauger handelt.

Dennoch werden Haare einfach aufgesaugt.  Ich bin begeistert.

Leider kann ich euch nicht zeigen, wie toll sich das Set im Auto macht. Unser Auto befindet sich momentan in der Werkstatt, um TÜV bereit gemacht zu werden und das dauert in Berlin schon etwas. 😉 Nun kann man sich aber vorstellen, wie toll man mit der Fugendüse zwischen die Sitze kommt, mit der Möbelsoftbürste alles absaugt oder eben auch einfach mit der BedPro Matratzendüse alle Polster richtig auffrischt und „durchbürstet“.

Ich freue mich schon riesig darauf, unser Auto zu saugen. 🙂 Den Adapter vom Ergorapido auf ein Modell der Rapido Reihe benötigten wir in unserem Test natürlich nicht. Wer allerdings ein Modell der Rapido Reihe besitzt, kann das AEG AKIT15 Allergy Kit mit diesem Adapter ebenfalls nutzen.

Mein Urteil

Ich bin zu 100% begeistert! Der AEG CX7-2-35FFP ist der perfekte Allrounder, der perfekte Helfer und hat alle meine Erwartungen übertroffen. Bis auf den kleinen Verbesserungsvorschlag mit dem Entleeren des Staubbehälters, bin ich wirklich extrem positiv überrascht. Ich habe damit absolut nicht gerechnet. Ich hätte nicht gedacht, dass meine Vorliebe für Stielstaubsauger (mit Rohr) noch einmal eines Besseren belehrt werden kann. Durch den entnehmbaren Handstaubsauger komme ich überall ran das AEG AKIT15 Allergy Kit ist die perfekte Ergänzung. Im Alltag ist er so leicht zu handhaben, weil er sich super schnell und einfach bewegen lässt. Die Ladestation ist ein mega Pluspunkt, genauso wie die LEDs. Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie wenig ich damit gerechnet habe, dass er mich so überraschen wird. Der AEG Ergorapido CX7-2-35FFP Akku-Handstaubsauger kostet momentan bei Amazon nur 199,95 €. Das Preis-Leistungs-Verhältnis befinde ich für sehr gut. Ich konnte dieses Mal einfach keine Schwachstellen finden. Wer sich das AEG AKIT15 Allergy Kit dazu kauft, wird hier wirklich zu 100% zufrieden sein. Damit ist es wirklich möglich, alles zu reinigen und an jede Ecke zu kommen und ihr habt einen zuverlässigen Staubsauger für alle Lebenslagen. WOW! Das AEG AKIT15 Allergy Kit erhaltet ihr momentan bei Amazon für nur 29,99 €.

Hier nun auch das Video:

 

 

 

This Post Has Been Viewed 33,045 Times

Kommentar verfassen