Aukey Gaming Headset mit USB

*Anzeige, kostenfreies Testprodukt*

Ich habe von Aukey ein richtig tolles Headset erhalten. Dieses Mal blieb die typische schlichte Verpackung von Aukey weg. Es wurde hier sehr viel Wert auf ein scharfes Design der Verpackung gelegt. Der Schriftzug hat es mir richtig angetan. Das Headset macht äußerlich sehr viel her. Es besteht aus Metall und ist leicht in der Größe verstellbar. Die Ohrpolster sind sehr weich und das die LEDs sind ja absolut geil. Soviel zum ersten Eindruck.

 

Was mir etwas Kopfzerbrechen bereitete ist das integrierte Mikrofon. Ganz ehrlich, ich kenne keinen Gamer der sich so etwas kaufen würde. Nun musste ich aber auch an die Bluetooth Headsets von damals denken die man nur an einem Ohr hatte. Wer diese kennt weiß wie laut man sprechen musste um gehört zu werden. Hier konnte ich es halt einfach nur ausprobieren und ich kann zugeben ich war sehr überrascht. Es nimmt sogar Geräusche wie lauteres Atmen bei einem Schnupfen war. Etwas störend ist es allerdings, dass es dafür Geräusche aus den Kopfhörern aufnimmt. Das heißt, wenn man mit Freunden zocken will dann hören sie sich selbst und das kann schon nerven. Das wurde leider auch nicht mit der Geräuschunterdrückung meines Sound Programmes besser. Die Lautstärke ist völlig okay auch meine Stimme ist klar und der Sound überraschend gut. Für den Preis habe ich nicht damit gerechnet das muss ich zugeben.

Ich finde leider die Ohrpolster etwas zu groß. Sie rutschen somit bei etwas schnelleren Kopfbewegungen aber dafür gefällt mir, dass ich die Umgebung noch leicht wahrnehmen kann aber nicht so sehr das es störend wirkt. Für eine Mama ein Muss, abends das schlafende Kind zu hören sein falls es weint. 😀

Das Kabel ist von einer Art Stoff ummantelt und nicht von Gummi. Das finde ich in soweit sehr gut, weil sich das Kabel nicht so schnell verheddern kann und vor allem nicht diese verhedderte Position behält. Nicht so gut finde ich das Laut- und Leise-Rädchen am Ohrhörer. Da das ist doch etwas gefummel um es zu finden und ich habe da einfach eine kleine Fernbedienung am Kabel lieber. Durch den USB Anschluss ist es natürlich auch über die X-Box oder PS4 verwendbar. Es passt allerdings auch ohne weiteres in den Klinkenanschluss meines Smartphones. Einwandfreier Sound das kann ich betonen. Die 7 verschiedenen LEDs sehen endlos geil aus und ich muss sagen für unter 30 € erfahrungsgemäß eines der besten Headsets die ich bisher in der Hand hatte. Ich selbst nutze ein Medusa XE 5.1 und bin damit absolut zufrieden aber dieses kostet einfach mal 40 € mehr, wenn ich beide Headests vergleiche finde ich das Aukey Headset absolut TOP im Preis Leistungsverhältnis. Erhalten tut ihr das Headset bei Amazon für 28,99€ UVP.

Was habt ihr für Headsets?
Was haltet ihr von den LEDs?
Wie findet ihr das intigrierte Mikrofon?

 

This Post Has Been Viewed 7,023 Times

Kommentar verfassen