Der besondere Klick-Beautyhelfer

20161008_104750

Auf unserem Bloggertreffen war auch der besondere Klick vertreten. Hier gab es für alle eine schräge Pinzette, eine gebogene Nagelschere und einen Komedonenquetscher. Ja, genau was? Ich wusste auch nicht was das ist aber so hatte ich ja nun die Möglichkeit mich damit auseinanderzusetzen. Was ich richtig toll finde, sind die vielen verschiedenen Farben. Ich habe zwei schwarze Produkte und ein blaues erhalten. Es gibt aber auch noch gelb, pink, rot, blau, hellblau, lila und weiß. Ich finde das so genial einfach mal ein wenig Farbe in das langweilige Beauty Zubehör zu bringen.

20161008_104842

Der Komedonenquetscher

Ich musste mich auch erst einmal dazu belesen. Es handelt sich hierbei um eine Hilfe zum hygienischen ausrücken von Mitessern und Pickeln. Ich selbst habe mit Beiden schon immer Probleme. Seit meinem 12. Lebensjahr kämpfe ich damit und es wird nicht besser. Es hieß doch immer mit 20 hat man perfekte Haut oder? Naja, ich bin 27 und warte noch immer darauf. So wie viele Andere von euch auch, drücke ich also ebenfalls die unschönen Hügel aus. Ich verwende dazu immer desinfiziertes Toilettenpapier. Früher sagte meine Mama immer wenn es blutet mach Parfüm rauf das desinfiziert gleich. Gut, heute wissen wir es war kein gesunder Tipp aber ich lebe noch und empfehle es natürlich nicht weiter. Heutzutage ist Desinfektion nicht mehr teuer und überall erhältlich. Der Komedonenquetscher macht das ausdrücken mit den Fingern aber unnötig. Er wird auf die betroffene Stelle gesetzt, leicht angedrückt und dann herunter gezogen. Naja, so einfach ist es bei vielen Stellen dann aber doch nicht. Ich habe die kleine Seite für Mitesser auf der Nase genutzt. Ich sag mal so auf den Flügeln selbst klappt das ganz gut aber auf dem Nasenrücken will das so gar nichts werden. Mit der großen Seite komme ich nur bei „reifen“ Pickeln zurecht. Bei kleinen bringt er leider gar nichts. Er ist auf alle Fälle eine Hilfe. Rote Druckstellen gibt es nicht und auch keine entzündeten Wunden weil man doch zu sehr gedrückt hat.

20161008_104814

Die schräge Pinzette

Bei mir kommen nur schräge Pinzetten ins Haus. Sie fassen selbst die kleinsten Härchen oder Stoppeln und vor allem aber auch Splitter. Ich nutze die Pinzette nicht so wie viele andere von euch. Ich kann Augenbrauen zupfen nicht ausstehen und heule wie ein Schlosshund. Ich zupfe nämlich nicht nur Haare sondern oft ist auch mal Haut dabei und das blutet dann auch noch wie verrückt. Ich kann das einfach nicht. Bei mir ist die Pinzette eher für Splitter oder kleine Feinarbeiten gedacht. Ich nutze sie z. B. um Strasssteine auf meine Nägel zu befestigen. Natürlich wird sie immer gereinigt. Ich bin da sehr eigen wenn es um die Hygiene geht. Ich nutze sie aber sehr gern. Sie ist sehr griffig und und hat einen tollen Halt mit wenig Kraft.

20161008_104829

Die Nagelschere

Mit der Nagelschere komme ich absolut nicht zurecht. Ich bin nun aber auch eher der Knipser und Feil Typ weshalb es wohl damit zusammenhängt. Ich konnte mit Nagelscheren noch nie umgehen und nutze auch bei meiner Tochter extra einen Babyknipser. Mein Mann hat sich hiermit aber die Fußnägel geschnitten. Da er sonst immer gerade Scheren nimmt ist es erst komisch aber man gewähnt sich zügig an die Technik. Er hatte erst das Gefühl sie geht nicht durch. Das lag aber daran, dass er sie gerade angesetzt hat. Schnell bemerkte er, dass mit ihr in einer Rundung geschnitten wird und das klappt super.

Insgesamt sind wir mit den Produkten wirklich zufrieden. Die Preise stimmen hier auch einfach.

  • Pinzette bei Amazon 8,99 UVP !Angebot!

Komedonenquetscher bei Amazon 7,99 € UVP !Angebot!

 Nagelschere bei Amazon 10,99 € UVP !Angebot!

Die Produkte sehen optisch hinreisend aus und sind von hochwertiger Qualität. Ich kann mich hier wirklich nicht beschweren und bin mehr als Zufrieden. Schaut doch gerne mal auf der Webseite von Der besondere Klick vorbei.

Wie findet ihr alle die bunten Farben?
Kennt ihr bereits einen Komedonenquetscher?

*Anzeige, kostenfreies Testprodukt*

This Post Has Been Viewed 532 Times

Kommentar verfassen