Ein Freichsprech-Clip für das Festnetz? Das kann Gigaset

Wir haben auch Gigaset beim Bloggertreffen dabei gehabt und jeder hat den Freisprech-Clip L410 zum testen erhalten. Interessant fand ich einfach von Anfang an, dass es sich hier um eine Freisprech-Einrichtung für das Festnetz handelt. 20160823_111555Das ist für mich total neu und zeitgleich ein wirklich genialer Gedanke. Nun ging es also an das Auspacken und die Anleitung lesen. Hier sah ich dann, dass ein DECT Telefon nötig ist. Das hatte ich ja zum Glück aus meinem damaligen Test mit dem Gigaset S850. Die Anleitung zeigte mir wie einfach es ist. Einfach den Akku rein und das Gerät sucht mit einem grünen Blinken eine Verbindung. Nun drückte ich die Paging Taste meiner Basis und in ein paar Sekunden waren beide miteinander verbunden. Die genaue Anleitung und einen Test zum Telefonieren mit dem Freisprech-Clip L410 seht ihr im Video.

Wie ihr also im Video merkt bin ich total begeistert. Einfach diese Idee Zuhause zu sein und in jedem Moment an das Telefon gehen zu können gefällt mir richtig gut. Die Verbindung ist super easy und die Qualität deutlich besser, als bisher von Freisprech- Geräten für das Smartphone bekannt. Ich kann meinen Partner überall verstehen (außer am Fenster wo sich eine Hauptstraße befindet).

20160823_111959 20160823_111941 20160823_111755 20160823_111619

Ich habe wirklich nicht mit solch einer guten Lautstärke gerechnet. Der Ladevorgang für das L410 beträgt nur 2,5 Stunden und hat eine Stand-by-Zeit bis zu 120 Stunden wie auch eine Sprechzeit bis zu 5 Stunden. Das Gespräch wird nicht unterbrochen wenn man dieses währenddessen in die Ladeschale stellt. Die Bedingung ist total einfach. Wer den Klingelton lauter oder leiste haben möchte drückt die entsprechende + oder – Taste. Soll der Klingelton an oder aus geschaltet werden müssen die Tasten lange gerückt werden. Die Lautsprecher-Lautstärke wird ebenfalls mit kurzem drücken der + oder – Taste eingestellt. Ich kann das Gigaset L410 auf alle Fälle an alle Quasselstrippen weiterempfehlen, denn so muss nichts mehr unterbrochen werden um zu telefonieren sondern man kann es ganz einfach nebenbei. Der Preis von 59,99 € UVP ist allerdings schon etwas hart wenn ich doch schon ein Telefon von Gigaset für 79,99 € UVP erhalte. Ich finde es lohnt sich also wirklich nur für Vieltelefonierer.

Kaufen könnt ihr den Gigaset L410 Freisprech-Clip im Shop von Gigaset.

*Anzeige kostenfreies Testprodukt*

This Post Has Been Viewed 1,329 Times

Kommentar verfassen