Eine Kamera für Babys? Vtech BM3500

*Anzeige, kostenfreies Testprodukt*

Wir waren auf der Suche nach einer neuen Kamera für unsere Tochter. Unser alter Baby Monitor von Medion hat nach nun fast drei Jahren den Geist aufgegeben und ist nirgends mehr zu erwerben. Diesen haben wir damals im Angebot günstig erhalten und waren immer zufrieden. Nun mussten wir aber feststellen, dass die Suche alles andere als einfach ist.

Zuerst haben wir uns eine Kamera von Topcom für 75,00 € gekauft. Diese ging nach nur einer Nacht wieder zurück. Der Ton ist viel zu leise und die Kamera aktiviert sich nur bei Geräuschen, selbst wenn wir diese Option ausgeschaltet haben. Dann haben wir uns hinreißen lassen und die KKmoon VB601 im Angebot für 45,00 € bestellt. Sie war schon besser. Das Bild blieb vorhanden, wenn auch nicht sehr scharf, und der Ton war schon etwas lauter. Ich war allerdings noch immer nicht zufrieden. Der Ton war zwar besser aber man verstand nicht was die Maus sagte und meine Angst, sie in der Tiefschlafphase nicht zu hören, blieb.

Wie gerufen kam nun die BM3500 von Vtech. Diese bietet:

Videoübertragung bis zu einer Reichweite von 300 Metern
Fernsteuerbar
Gegensprechfunktion
Wandbefestigung
Temperatur-/ und Uhranzeige
5 Schlaflieder
270 Grad schwenkbar und um 120 Grad neigbar
Automatische Infrarot-Nachtsicht
5 Lautstärkenstufen

Was mich sehr verwundert hat, war genau dieselbe Bauweise und Menüführung unserer alten Kamera. Hier stellte sich aber sofort die Erleichterung ein. Der Ton war laut. So laut, dass unsere Maus wieder mit uns kommunizieren kann. Da sie jetzt nachts trocken ist, ist es umso wichtiger die „Mama, ich muss auf Toilette“ Rufe zu hören. Die Tür können wir aber wegen unserer „Amok Katze“ nicht offen lassen. Sie würde in ihr Zimmer rennen, auf die Schränke springen und ihr Spielzeug herunterreißen. Damit hätte sie sehr kurze Nächte. Das Bild ist klar genug um zu erkennen ob unsere Maus spielt, mit uns redet, oder versucht aus dem Bettchen zu klettern.

Die Kamera hat eine tolle Wandhalterung und kann mit dieser super befestigt werden. Wir haben sie an einem Regal über dem Bett befestigt und mussten sie entsprechend über Kopf anbringen. Das ist aber überhaupt kein Problem.


Die Bedienung ist wirklich leicht zu handhaben. Die Kamera selbst hat einen On/Off Schalter, einen Lautstärkeregler und natürlich den Anschluss für das Netzteil. Nun schalten wir das Elternteil an und beides verbindet sich von allein. Das Elternteil besitzt einen 950 mAh Akku. Dieser hält ca. 3 1/2 Stunden und beginnt zu Piepen sobald der Akku leer ist. Nun schnappen wir uns einfach das Netzteil und laden es. Währen des Ladens kann das Elternteil weiterhin betrieben werden. Natürlich gibt es auch hier den Modus, dass die Kamera nur angeht, wenn sie Geräusche wahrnimmt. Ich kann damit allerdings nicht umgehen. Wenn ich nachts wach werde werfe ich schnell einen Blick auf meine Kleine um mich zu vergewissern, dass es ihr gut geht und sie zugedeckt ist. Der Modus ist zwar stromsparend aber macht mich nicht glücklich. Ich denke das handhabt jeder so wie er es mag. Schön ist auch die Anzeige der Temperatur und der Uhrzeit.

Gut, die Uhrzeit ist nicht ganz genau und nach einer Woche geht sie 2 Minuten vor. Damit kann ich nun aber wirklich leben und das beeinträchtigt mich nicht. Ein Alarm ist auch einstellbar, dennoch bleibe ich lieber beim altmodischen Radiowecker, auf unserem Schrank. Um ihn auszustellen muss ich aufstehen. Schön ist auch, dass man hier Warnsignale einstellen kann. Man kann einen bestimmte Mindest- und Höchst- Temperatur eingeben.

Wird einer von ihnen erreicht schlägt das Elternteil an. Es besteht hier auch die Möglichkeit weitere Kameras mit dem Elternteil zu verbinden. Da wir nur eine kleine Maus haben benötigen wir das aber nicht.

Schwenk- und Neigkamera
Das fehlte unseren zwei gekauften Kameras. Sie waren einfach starr und ließen sich nicht bewegen. Hier ist das ganz anders. Die Kamera lässt sich über das Elternteil steuern. Einfach die Pfeiltasten drücken und schon kann ich die Kamera so ausrichten, wie ich es gern haben möchte. Sie ist 270° seitlich, also von rechts nach links steuerbar und 120° von oben nach unten. Die Kamera hat sogar eine schöne Zoom Funktion und ich kann genau das Gesicht meiner Maus sehen.

Bild/ Ton
Wie bereits erwähnt ist der Ton absolute Klasse. Die Lautstärke ist genau richtig und ich muss keine Angst mehr haben, sie zu überhören. Sie ist in 5 Stufen einstellbar und der Geräuschpegel lässt sich in sechs Stufen einstellen. Hier können sogar fünf Schlaflieder ausgewählt werden.

Wir haben hier bei Licht ein Farbbild und bei Nacht, dank der Infrarot LED, ein schwarz-/ weiß Bild.

Wie oben schon erwähnt ist die Qualität des Bildes so gut, dass ich meine Maus, ihr Spielzeug und bei Zoom auch ihre Augen erkennen kann. Besonders interessant ist hier die 2 Wege Kommunikation. Ich kann sie nicht nur hören, sondern habe auch noch eine Gegensprechfunktion. Ich kann also mit meiner Maus kommunizieren und ihr sagen „Mama kommt gleich“, wenn sie mich ruft. Hier ist es allerdings wichtig diese Funktion nicht zu früh zu verwenden. Kleine Babys können nicht verstehen woher die Stimme von Mama kommt, wenn Mama doch gar nicht da ist. Wir haben den Fehler damals gemacht und hatten bis vor einem halben Jahr das Problem, dass unsere Maus Angst vor der Kamera hatte.

Alltagstauglichkeit
Die BM3500 hat sich voll integriert und ich kann wieder ruhigen Gewissens schlafen. Ich höre jeden husten und alle anderen Geräusche. Das ist auch ein schöner Vorwand die Maus immer in mein Bett zu holen und zu kuscheln. Alles in allem bin ich absolut zufrieden und habe wieder die gewohnte Qualität. Besonders die Reichweite ist genial. Wir haben hier komplett Stahlbetonwände und dennoch ist der Empfang nicht beeinträchtigt. Ich habe in unserer 74 m² Wohnung und dem Balkon immer vollen Empfang. Ich hätte nie gedacht, dass die Suche des passenden Babyphones so schwierig sein kann. Es hat mich wirklich belastet und erst jetzt wurde uns bewusst was für ein Glück wir damals mit unserer ersten Kamera hatten. Die Akkulaufzeit ist völlig ausreichend um abends gemeinsam einen Film zu sehen oder beim Mittagsschlaf draußen das Grundstück zu rächen. Die Vtech BM3500 kostet im Vtech Onlineshop 159,99 €. Der Preis ist nicht güntsig aber nach allem was ich erlebt habe bietet sie mir genau die Qualität und Sicherheit nach der ich gesucht habe.

 

 

This Post Has Been Viewed 21,905 Times

Kommentar verfassen