Leifheit Care & Protect System -Holzböden dauerhaft pflegen?!

*Anzeige, kostenfreies Testprodukt*

Wir haben wieder einmal etwas tolles für den Haushalt von Leifheit erhalten. Dieses Mal geht es nicht um einen Helfer der die Hausarbeit leichter macht, sondern um eine extra Pflege für den Boden. Leifheit hat das neue Pflegesystem Care & Protect herausgebracht. Es dient dazu Holzböden zu pflegen, zu versiegeln und wieder strahlen zu lassen. Das heißt: es ist keine Reinigung an sich, sondern ein Verwöhnprogramm für euren Holzboden. Das bedeutet aber natürlich auch, dass ihr den Boden vorher reinigen müsst.

Da wir schon seit Jahren in Sachen Boden und Wäsche Leifheit Fans sind, habe ich natürlich auch meinen Leifheit Wischer ausgepackt um mein Laminat auf den Test vorzubereiten. Wir haben also passend zum Boden das Pflegeset für versiegeltes Laminat/ Parkett erhalten. Das Set für geöltes bzw. gewachstes Parkett ist natürlich auch erhältlich.

Wir haben also das Set bestehend aus dem Pflegesprüher Care & Protect mit dem passenden Pflegemittel Care für versiegeltes Parkett/Laminat, dem passenden Pflegemittel Protect für versiegeltes Laminat, einen Pflegebezug für die Care Pflege und einen Pflegebzeug für die Protect Pflege. Es wird empfohlen die Care Pflege einmal im Monat anzuwenden und die Protect Pflege sogar nur alle 6 Monate. Das sollte also kein großes Problem sein, wenn es wirklich ein gutes Pflegemittel ist das auch etwas bewirkt.

Ich war ja schon sehr gespannt auf die Handhabung und auch eigentlich ziemlich überrascht und startete mit der Care Pflege. Die Kartuschen sind schnell und problemlos eingeklickt und der Bezug auch schnell aufgezogen.

Nun hieß es nur noch sprühen, wischen, sprühen und wieder wischen. Es ist anfangs doch eine sehr ungewohnte Methode, so habe ich die ersten Male z. B. meine Wand oder die Fußleisten besprüht.Hier empfiehlt sich also etwas Abstand zu halten und nur mit dem feuchten Bezug an diesen Stellen zu wischen. Ansonsten ging das alles sehr schnell. Nach ein paar wenigen Minuten war ich mit dem Flur fertig und habe nun gewartet bis es trocknet. Ich habe damit gerechnet, das es etwas länger dauert bis der Boden trocken ist aber das war überhaupt nicht der Fall. Nach 12 Minuten war der Flur trocken (so wie auch nach dem richtigen wischen) und glänzte. Die Wohnung roch sehr angenehm. Es ist ein leichter Geruch der mir sehr gefällt aber ich kann ihn nicht benennen. Ich hatte schon das Gefühl, das mein Laminat nun schon etwas dunkler wirkte. Es gab nicht einen einzigen Streifen oder Schlieren. Es war nicht  mehr dieser leichte weißliche, verblasste Film. Es sah aus wie feucht aber das war es nicht. Es verleiht dem Boden auf jeden Fall richtig schönen Glanz. Heute habe ich die Care Pflege zum zweiten Mal verwendet und bin immer noch voll und ganz zufrieden. Es geht schnell, riecht gut und der Boden sieht wirklich frischer aus.

Nun war also auch die Protect Pflege dran. Die Anwendung war genau die gleiche. Kartusche rein, passender Protect Bezug drauf, sprühen, wischen, sprühen wischen. Beim Austausch der Kartuschen sollte man aber Vorsichtig sein. Da sich auch Pflegemittel im Sprüher befindet, solltet ihr dieses nun entweder noch verbrauchen oder in der Dusche/ Badewanne wechseln, damit nichts daneben geht. Nun hieß es also wieder warten bis der Boden trocken ist. Hier hat es doch schon etwas minimal länger gedauert, bis der Boden trocken war. Nach ca. 16 Minuten konnte ich alles wegräumen. Der Geruch ist schon etwas intensiver und geht Richtung Citrus mit Etwas blumigen gemischt. Er riecht nicht extrem aber doch schon nach Reinigungsmittel. Das stört aber nicht lange, denn schließlich lüften wir ja auch alle beim bzw. vor dem Wischen. Ich war hier wirklich begeistert. Es sah anfangs so aus als wäre der Boden geölt worden. Er glänzte richtig schön dunkel, während der Schlafzimmer Boden (nicht gepflegt) leicht weiß aussah.

Nach zwei Stunden ungefähr war ich dann aber doch aus dem Staunen raus und war ziemlich enttäuscht. Ich zog mich um, holte meine Schuhe und wollte los meine Maus aus der Kita holen. Ich sah überall Flecken und je öfter ich durch den Flur ging umso mehr wurden es. Der Boden fühlte sich nicht fettig an aber vom sehen der Schlieren und Flecken hatte ich das Gefühl, das Protect System hinterlässt einen leichten Fettfilm auf dem Boden. Ich als Verantwortliche für Kind/Haus/Essen/ Katze war doch schon ziemlich enttäuscht. Es sah aus als hätte ich monatelang nicht gewischt. Ich weiß nicht ob ich evtl. zuviel Pflegemittel aufgetragen habe, hätte noch länger warten sollen oder ob ich irgendetwas Anderes falsch gemacht habe. Leider habe ich bisher auch keinerlei Antwort dazu erhalten, woran das liegen kann und bin zu dem Entschluss gekommen das Protect Pflegemittel nicht mehr zu verwenden. Mein zweiter Versuch im Wohnzimmer endete im gleichen Desaster und da ich nicht weiß ob und wo ich einen Fehler gemacht haben könnte, gebe ich es auf. Es mag penibel klingen doch gerade mit Kleinkindern hat man doch öfter Flecken auf dem Boden. Sei es Sabber, Kakao oder fettige Hände aber genau deswegen putze ich schließlich. Es bringt mir natürlich nichts wenn der Boden nach dem Putzen aussieht als hätte ich monatelang gar nichts getan. Ich konnte mit den Fingern darin Streifen malen.

Nichts desto trotz bin ich zwar nicht vom gesamten System begeistert aber von der Care Pflege dafür umso mehr. Damit macht es Spaß und es ist ein langlebiger Erfolg. Der Boden wirkt frisch, viel frischer und strahlender als bei unserem Einzug vor zwei Jahren. Es ist anfangs schon eine Umstellung. Besonders wenn ihr mehrere Räume zeitgleich behandelt kann vom sprühen schon mal die Hand etwas schmerzen, weil der Hebel noch etwas schwerer zu betätigen ist. Das legt sich aber sehr schnell. Die Pflegemittel befinden sich in 625 ml Flaschen und reichen für 65m²

Ich habe mir bei Amazon bereits eine Flasche Care Liqiud für versiegeltes Laminat nachbestellt. Der Preis liegt hier bei ca. 9,00 € pro Flasche. Hier können auch alle anderen Flaschen des Care & Protect Systems einfach nachbestellt werden.

Das komplette System erhaltet ihr natürlich auch bei Amazon und könnt dieses je nach Art eures Bodens für ca. 47,00 € bestellen. Den Pflegesprüher bekommt ihr auch einzeln (ohne Pflegemittel) für ca. 29,00 €.

This Post Has Been Viewed 10,141 Times

4 comments

  1. Danke für den tollen Bericht und deine Ehrlichkeit 🙂 da macht das lesen viel mehr Spaß. Weiter so <3

Kommentar verfassen