Proscenic 811GB Vor- und Nachteile

*Anzeige, kostenfreies Testprodukt*

Wir haben den Proscenic 811GB von der Firma Proscenic erhalten, um über unsere Erfahrungen zu berichten. Es handelt sich hier wieder einmal um einen Saug- und Wischroboter. Gerade weil er mit einem Alexa Skill kommt, habe ich mich sehr über diese Anfrage gefreut.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Technische Daten des 811GB

Durchmesser 32 cm
Höhe 7,9 cm
Arbeitszeit 140 Minuten
Staubbehälter 0,5 Liter
Wassertank 240 ml
Lautstärke 42 dB (Herstellerangabe)
Besonderheiten App Steuerung, Alexa Skill

Lieferumfang des 811GB

  • Basisstation mit Netzteil
  • Fernbedienung (Batterien nicht enthalten)
  • Zwei Mikrofasertücher
  • Reinigungswerkzeug
  • Ein HEPA-Filter
  • Zwei Paar Seitenbürsten
  • Bedienungsanleitung in deutscher Sprache
  • Wasser-/ Staubtank
  • Separater großer Staubbehälter
  • Magnetband zur Raumabgrenzung
  • Saugroboter
Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Optik des 811GB

Optisch hat Proscenic 811GB meinen Geschmack getroffen. Ich bin ja ein mega Fan von metallic-blau und auch wenn die Farbe etwas heller ist, als ich am liebsten mag, finde ich die Optik einfach total erfrischend. Außerdem ist die Optik zweitrangig. Wichtig ist wie er sich im Alltag macht. Von außen macht er kaum einen Unterschied von anderen Marken, wie zum Beispiel ILIFE.  Er fühlt sich an wie bekannte Roboter und wiegt ach ähnlich.

Das zeigt er auch ganz deutlich von unten. Die Räder sind hier ebenfalls schön groß, sodass er nicht bei einem kleinen Hindernis wie einer Fußleiste den Geist aufgibt. Die seitlichen Reinigungsbürsten werden hier geklickt und nicht mit einer Schraube montiert. Das ist natürlich sehr schön für die Reinigung. Sehr interessant finde ich die Bürste des 811GB. Wir haben hier eine normale Bürste gemischt mit Gummilamellen.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Staubbehälter und Wassertank des 811 GB

Zum ersten Mal habe ich hier einen Roboter, bei dem ich nicht erst den Staubbehälter entfernen muss, um den Wassertank anzubringen. Da er mit zwei Behältern kommt, ist man für alles gewappnet. Wer nicht vom Roboter wischen lassen will, nutzt einfach den normalen Staubbehälteraufsatz, der 500 ml umfasst.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Für die anderen gibt es einen zwei-in-eins-Tank. Hier ist der Wassertank im Staubbehälter integriert. Es ist zwar weniger Platz für den Staub, dafür wird der Wassertank allerdings gesteuert. Am letzteren befindet sich dann auch Klett für das Wischtuch.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Proscenic App und Alexa Skill mit dem 811GB

Mit der App werde ich nicht wirklich warm. Das Verbinden funktioniert nur über ein 2.4 GHz WLAN. Das ist auch in Ordnung und geht mit der App ziemlich schnell. Die Steuerung ist ähnlich wie mit der Fernbedienung, jedoch wird der 811GB ständig aus meiner App gelöscht. Ich weiß nicht woran es liegt und habe es schon mehrmals wiederholt aber nach ein paar Tagen ist er wieder aus der App raus. Das ständige Verbinden ist dann doch nervig und ich greife lieber zur Fernbedienung. Mit unserem WLAN gibt es an allen anderen Geräten zeitgleich kein Problem.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Die Sprachsteuerung mit Alexa muss auf alle Fälle überarbeitet werden.  Erstens ist es schwierig, weil ja der Roboter ständig mit dem WLAN abbricht, und zweitens ist die Sprachsteuerung irreführend. Ich kann also nicht sagen „Alexa, starte meinen Roboter“ oder so ähnlich, sondern muss sagen „Alexa, sage Clean Bot starte die Reinigung“ oder „Alexa, frage Clean Bot wie ist der Status“. Das ist nicht ganz das was ich unter Sprachsteuerung erwarte.

Die Praxis mit dem Proscenic 811 GB

Beim 811GB gibt es wieder die ganz bekannten Saugmodi. Wir haben folgende Modi:

  • Spot Modus bzw. Spiral Modus
  • Kantenmodus
  • Zick-Zack Modus
  • Auto Modus.

Diese Modi können ganz einfach per App oder mit der Fernbedienung gestartet werden.

Starte ich den Roboter, ertönt eine Art Fahrstuhl-klingeln, wie man es bei der deutschen Bahn gut kennt. Der 811GB besitzt auch eine Sprachausgabe, die mir persönlich aber weder von der Lautstärke ausreicht, noch sehr verständlich ist. Ich hoffe, dass hier noch etwas weiter gearbeitet wird. Wer diese nicht möchte, kann sie einfach per App ausschalten.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Sehr gut umgesetzt finde ich allerdings das beiliegende Magnetband. Dieses ersetzt die kleine virtuelle Wand von anderen Herstellern, die irgendwie nie das gemacht hat was sie sollte. So kann ich also wirklich sicher auch Räume von der Reinigung ausschließen, indem ich das Magnetband des Proscenic 811GB einfach auslege. Kommt er am Band an dreht er um. Das funktioniert übrigens absolut einwandfrei.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Nun kann ich den 811 GB entweder am Roboter selbst, per Fernbedienung oder per App starten. Er fährt sofort los und mir ist gleich die Lautstärke aufgefallen. Im Test stellten wir je nach Stärke fest, dass er um die 65 dB laut ist. Stelle ich ihn auf Max (maximale Saugkraft) liegen wir sogar bei 80 dB. Das ist vergleichbar mit dem ILIFE V80. Man kann den Fernseher noch verstehen, aber telefonieren würde ich dann doch eher im anderen Raum.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Saugen mit dem 811 GB

Hier haben wir ähnlich wie beim H.Koenig SWR 32 als Startprogramm einen Misch. Er fährt abwechselnd per Zufall und Bahnen.  Er beginnt also nicht wie andere Hersteller mit dem Zufallsprinzip. Der 811GB setzt so seinen Weg bei Hindernissen fort. Er versetzt seine Bahn nur ein wenig und dreht nicht direkt um oder umfährt sie erstmal. Das gefällt mir ziemlich gut. Mit allen Modi komme ich sehr gut zurecht und bin zufrieden.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Wischen mit dem 811GB

Wischen ist hier ganz einfach. Ich befülle den Tank mit normalem Leitungswasser und starte den 811GB. Schon fängt er an zu wischen. Per App kann ich die gewünschte Wassermenge auf  gering, mittel und stark stellen. Das sollte man einfach ausprobieren und dann entscheiden welches die richtige Menge ist. Man kann übrigens weiterhin alle Saugmodi auswählen. Er macht das Gleiche wie vorher, nur dass er jetzt eben den Boden nass hinterlässt.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Das Wischen funktioniert hier auch ohne Probleme. Das Wischtuch ist nach dem Wischvorgang auch leicht gräulich, wie mein Wischmob eben auch. Natürlich kann ich den Roboter nicht dazu verwenden um getrocknete Schokoflecken auf dem Boden zu reinigen, aber das habe ich bisher bei allen Wischrobotern erwähnt. Er schrubbt ja nicht wie ich.

Proscenic 811GB
Proscenic 811GB

Mein Urteil zum Proscenic 811GB

Es gibt einige tolle Sachen und Funktionen, jedoch auch ein paar Punkte, die verbessert werden sollten. Ich finde den gemischten Automodus toll, die Möglichkeit mit Alexa zu interagieren auch. Der zwei-in-eins Staubbehälter mit elektrischem Wassertank, das finde ich immer noch extrem gut. Das Magnetband und auch den großen extra Staubbehälter, sind Dinge, die man wirklich hervorheben sollte. Saugen und Wischen tut er absolut zuverlässig. Dennoch hoffe ich, dass hier noch an der Sprachsteuerung, besonders den Befehlen, der App und auch der Sprachausgabe gearbeitet wird. Ein zuverlässiger Helfer zum wirklich guten Preis, der einfach nur noch ein wenig mit Updates ausgebessert werden muss. Für seinen Preis bekommt ihr hier einen zuverlässigen Helfer mit Extras, die sicher noch verbessert werden, denn die App erhält jedenfalls immer mal wieder Updates.

Den Proscenic 811GB gibt es bei Amazon für 209,99 €. Seit zwei Tagen ist er leider ausverkauft, aber dafür bekommt ihr ihn bei Proscenic selbst für 202,18 €. Da es sich aber um einen Auslandsversand handelt, würde ich einfach ein paar Tage warten, dann gibt es ihn auch sicher wieder bei Amazon.

This Post Has Been Viewed 16,222 Times

3 comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.