Schau Mal! Was ist anders?

Auf unserem Bloggertreffen habe ich von AMIGO auch ein tolles Kartenspiel für Kinder ab 4 Jahren erhalten. Schau mal! Was ist anders? ist für uns ein ganz andere Kartenspiel wie wir bisher kennen. Es befinden sich 32 Karten im Karton, wie auch die Anleitung. Es eignet sich super für 2 bis 4 Spielern.

Es gibt viele verschiedene Motive, die auch auf der Rückseite sind. Sie unterscheiden sich jedoch mit einer Kleinigkeit von der anderen Seite. Auf einer steht der Wecker auf 5 Uhr und auch der anderen Seite auf 10 Uhr 40 Minuten. Die Vogelscheuche hat auf einer Seite einen Raben auf dem Arm und auf der anderen Seite nicht.  Genau hier liegt der Fokus des Spiels.

 

Wir haben zu dritt gespielt und somit hat jeder 6 Karten erhalten (Variiert je nach Anzahl der Spieler). Dann werden 5 Karten in die Mitte des Spielbereiches gelegt. Nun ist der jüngste Spieler an der Reihe. Er dreht eine Karte in der Mitte um und ruft „Schau mal! Was ist anders?“ Nun müssen alle schnell sein. Jeder Spieler hat einen Versuch. Wer die richtige Karte als Erstes nennt darf eine seiner Karten in die Mitte tun und eine umdrehen während die anderen wegsehen.

Wenn keiner die richtige Karte nennt, darf derjenige der die Karte umgedreht hat, eine seiner Karten in die Mitte legen und muss wieder eine umdrehen. So geht das Spiel immer weiter bis der 1. seinen gesamten Stapel in die Mitte gelegt hat. Natürlich ist es entsprechend schwieriger zum Ende. Es werden immer mehr Karten und man muss auf viel mehr Details achten.

Ich fand das Spiel die ersten Male ziemlich anstrengend, da es sich hier teilweise wirklich nur im kleine Änderungen handelt. Dennoch ist es wirklich witzig, wenn jemand eine falsche Karte errät. Es fördert die Merkfähigkeit und besonders toll finde ich, dass sogar kleine Kinder damit spielen können. Hier entfernen wir einfach ein paar Karten und spielen anders.Wir erzählen den Kleinen eine Geschichte zum Bild. „Ah schau mal die Kuh isst Gras.“

„Nun hat sie ein paar Blumen gefunden.“

So kann man früh mit dem üben beginnen und dem Kind nach und nach auch die richtige Spielweise näher bringen. Es macht sehr viel Spaß das muss ich zugeben aber wer nun 4 oder 5 Runden spielt, fängt an sich etwas zu langweilen und die Konzentration lässt bei 4 jährigen natürlich noch sehr schnell nach. Empfehlen kann ich es dennoch. Aus dem einfachen Grund das ja auch immer mal ein zwei Runden genügen um die Merkfähigkeit zu fördern.

Schau mal! Was ist anders? kostet bei Amazon nur 7,43 € und ist bei dem Preis wirklich klasse. 

*Anzeige, kostenfreies Testprodukt*

This Post Has Been Viewed 1,361 Times

Kommentar verfassen